News28. August - By David Menzel

Vision Smart City – Mobilität der Zukunft heute

Wie bewegen wir uns in der Zukunft fort? Ist es überhaupt möglich, nachhaltig von A nach B zu kommen? Und fahren wir in 10 Jahren noch selbst Auto oder fliegen wir bereits über Städte hinweg?

Urban Air Taxis, Smart Cities, Mikromobilität – noch nie gehört? Keine Sorge: Bei der Veranstaltung “Vision Smart City”, die rund um das Forschungsvorhaben der Hochschule für Technik Stuttgart stattfindet, können Sie die Zukunft der Mobilität ganz einfach selbst erleben. Dafür stehen am Mercedes-Benz Museum verschiedene Aussteller bereit. Außerdem wird es auf drei Bühnen Podiumsgespräche und Vorträge zu verschiedenen Aspekten des Themas geben.

Highlight: Erleben Sie den ersten unbemannten Flug eines Flugtaxis in einer europäischen Großstadt live am 14. September um 14 Uhr.

Die Stadt einfach überfliegen und pünktlich zum Termin kommen? Genau das will das Bruchsaler Start-up Volocopter GmbH möglich machen. Mehr dazu erfahren sie im Rahmen der Veranstaltung am 14. September und hier.

Auch nicht verpassen: Das Podiumsgespräch über urbane Mobilität, mit Winfried Kretschmann (Ministerpräsident Baden-Württemberg), Ola Källenius (Vorstandsvorsitzender Daimler AG), Florian Reuter (CEO Volocopter GmbH) und Thomas Strobl (Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg).

Das erwartet Sie

Zukunftskonzepte: Sehen Sie schon jetzt, was in Zukunft Alltag sein wird. Forschungsfahrzeuge, vollständig selbstfahrende Autos und vernetzte Städte. Gemeinsam mit unseren Partnern erklären wir, wie Mobilität zukünftig funktionieren wird.

Sharing & Charging: Werden wir schon bald Autos anders nutzen als heute? Wie neue Konzepte und elektrische Ladesäulen unsere Zukunft gestalten werden, erfahren Sie unter anderem bei ShareNow und chark.

Nachhaltige Mobilität schon heute: Lässt sich Umweltbewusstsein und Mobilität vereinbaren? Wenn ja, wie? Wir zeigen, dass klimafreundliches Fortbewegen und Autofahren bereits heute möglich ist.

Mikromobilität: E-Scooter sind seit ein paar Wochen auch in deutschen Städten Zuhause und helfen dabei kurze Strecken zurückzulegen. Noch nie damit gefahren? Kein Problem. Bei Float haben Sie die Möglichkeit, die die elektrischen Roller kostenlos auszuprobieren.

Autonomes Fahren & Parken: Wie nah ist die Zukunft? Finden Sie heraus, ab wann wir in autonome Fahrzeuge steigen werden und sehen Sie einer Mercedes-Benz E-Klasse beim selbstständigen Einparken zu.

Lageplan Stationen

Stage 1 – Lab1886 Truck

Programm am 14. September

arrow

14:00 bis 14:30 Uhr

Volocopter: Erster öffentlicher urbaner Flug in Europa

Florian Reuter (CEO Volocopter GmbH)

15:00 bis 15:45 Uhr

Mobilität in meiner Stadt von morgen

Steffen Bilger (Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur),
Prof. Dr. rer. nat. Barbara Lenz (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Leiterin Institut für Verkehrsforschung),
Florian Reuter (CEO Volocopter GmbH)

Stage 2 – Mercedes-Benz Museum, Großer Saal

Programm am 14. September

arrow

12:00 bis 12:30 Uhr

Smart Cities & neue Mobilitätslösungen

Jörg Lamparter (Vorstand Digital und Mobility Solutions, Daimler Mobility AG)

13:00 bis 13:45 Uhr

Podiumsgespräch: Die Mobilität der Zukunft heute

Winfried Kretschmann (Ministerpräsident Baden-Württemberg),
Ola Källenius (Vorstandsvorsitzender Daimler AG),
Florian Reuter (CEO Volocopter GmbH),
Thomas Strobl (Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg)

14:30 bis 15:00 Uhr

Mikromobilität: Mehr als nur ein Trend?

Ricardo Colon (Senior Venture Architect, LAB1886 GmbH)

15:30 bis 16:00 Uhr

Flugtaxi – Heute schon Realität!

Christian Bauer (Head of Business Development, Volocopter GmbH)

16:30 bis 17:00 Uhr

Mobilität 2036 – Die Vision einer lebenswerten Stadt Stuttgart

Marianne Reeb (Zukunftsforscherin, Daimler AG),
Wolfgang Forderer (Leiter Abteilung Mobilität, Stadt Stuttgart)

17:30 bis 18:30 Uhr

Social Media Night Special

Helena Treeck (Public Relations, Volocopter GmbH),
Sascha Pallenberg (Head of Digital Content, Daimler AG),
Erdal Ak (Communications, LAB1886 GmbH)
Markus Besch (CEO, NextDBI AG)
David Menzel (Marketing & Communication, Lab1886, Daimler AG)

Stage 3 – Mercedes-Benz Museum, Faszination Design

Programm am 14. September

arrow

12:00 bis 12:30 Uhr

On-Demand Technologie als neue Mobilitätslösung – Praxiserfahrung

Marc Fretwurst (Project Manager, Mercedes-Benz Vans Future Transportation, Daimler AG),
Jan Lüdtke (Head of Strategic Partnerships, ViaVan GmbH)

14:30 bis 15:00 Uhr

Urbanes Automatisiertes Fahren

Dr. Roland Schweiger (Manager Software Automated Driving, Daimler AG)

15:30 bis 16:00 Uhr

f.l.o.w. – Nachhaltige Mitarbeitermobilität für Unternehmen und Städte

Dieter Feder (Senior Manager Lab1886, Daimler AG)

16:30 bis 17:00 Uhr:

Wasserstoff und Brennstoffzelle – Mehr als eine neue Antriebstechnik

Prof. Dr. Christian Mohrdieck (CEO Mercedes-Benz Fuel Cell GmbH)

17:30 bis 18:00 Uhr:

Mobilität ins Parken bringen - Das Auto als mobile Servicestation

Julia Brehm (Marketing chark, Daimler AG),
Stella Smiljkovic (Business Manager chark, Lab1886, Daimler AG)

Zusätzlich am Sonntag: Erlebniswelt für Kinder und Jugendliche

Beim Kinderprogramm am Sonntag können auch die Kleinen an vielen Stationen Ausprobieren, Toben und Tüfteln. Das gibt es zu entdecken:

  • MobileKids
  • Für Kinder von 4 – 10 Jahren: Gestalten eines Zukunft-Autos
  • Für Kinder ab 11 Jahren: Bauen eines Elektromotors
  • Rennbahn mit Fahrradantrieb
  • BMX-Parcours
  • Bauen mit XXL-Klötzen
  • Experimenta – Das Science Center: Mitmachstationen Rotierende Scheibe, Windturbine und Spiegelzeichner sowie Workshops zum Bau eines Neckarflitzers oder Farbkreisels.

Kostenfrei zur Vision Smart City

Shuttle und zugleich Testfahrt mit dem Mercedes-Benz eCitaro

Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie sich am 14. September 2019 von 10:30 bis 18:30 Uhr lokal emissionsfrei und fast geräuschlos von einem Mercedes-Benz eCitaro zum Mercedes-Benz Museum bringen. Das kostenfreie Bus-Shuttle verkehrt im 15-Minuten-Takt zwischen den folgenden Stationen:

  • Neckarpark
  • NeckarPark (Stadion)
  • Fritz-Walter-Weg
  • Mercedes-Benz Welt

SSB Flex

SSB Flex bringt Sie am 14. und 15. September 2019 zwischen 10:30 und 18:00 Uhr kostenlos vom Bahnhof Bad Cannstatt zum Mercedes-Benz Museum. Buchen Sie Ihre Fahrten wie gewohnt über die SSB Flex-App, die Ihnen auch für Ihre Weiterfahrt mit dem Stuttgarter Nahverkehr ab Bad Cannstatt bequem Fahrtauskünfte und Fahrscheine bietet.

Ab 18:00 Uhr ist SSB Flex wie üblich im gesamten Stadtgebiet von Stuttgart im Einsatz.

Über SSB Flex

SSB Flex ist das innovative Mobilitätsangebot der Stuttgarter Straßenbahnen AG, das den ÖPNV in Stuttgart ergänzt. SSB Flex bedeutet unabhängig vom Fahrplan ein- und aussteigen ohne langen Weg zur Haltestelle. Einfach App downloaden und bequem ans Ziel kommen.

Mehr zu SSB Flex: https://www.ssb-ag.de/kundeninformation/ssb-flex/

Laden Sie die SSB Flex App herunter: